Barbara Hölzl

Aktiv seit 2014

Babs kam 2014 zur Volksbühne Westendorf und hatte ihren ersten Auftritt auf der Bühne als Olga Krimbacher vom Rotterhof in der „Piefke Saga“. Doch sie hat ihr Talent fürs Theater schon vorher bewiesen: 2013 wurde ein von ihr verfasstes Weihnachtsstück („Stille Nacht, heilige Nacht“), bei dem sie auch Regie führte, im Alpenrosensaal aufgeführt.
Als Schriftführerin ist sie ein wichtiges und verlässliches Mitglied im Ausschuss der Volksbühne.
Sie lebt in einer Wohngemeinschaft zusammen mit Kühen, Hühnern, Katzen und 2 Onkeln auf einem Bergbauernhof.

 

Advertisements